Holzrückung

Für das eingeschlagene Holz bieten wir dem Waldbesitzer je nach Sortiment verschiedene Möglichkeiten der Holzbringung oder Rückung an.

Für Stammholzrückung setzen wir einen Forstspezialschlepper LKT 81, LKT 81 Turbo mit oder ohne Zange ein. Die LKT´s mit einer Doppeltrommelseilwinde ausgerüstete Schlepper sind Prädestiniert für derartige Holzrückungen.

Für die Kurzholzrückung wird noch der Forwarder mit 6-Rad zum Einsatz gebracht.
Unser Valmet 860.3 ist ausgestattet mit 3 fest montierte Rungen, Kran Valmet CRF 14 (8,5m), Bereifung vorne 700/55-34 14 FK TRS, hinten 700/50-26,5 16 FK TRS, Klemmbank, Krantilt, Seilwinde 8 to Heckeinbau (130m Seil).

Mit diesen Maschinen können sämtliche Kurzholz- bzw. Schichtholzsortimente gerückt werden.